*
Solgan_Praxis

In unserer  Gemeinschaftspraxis   werden nicht nur Dringende und Grosse Zahnprobleme behandelt, wir helfen Ihnen selbstverständlich auch bei den kleinen Zahnsorgen und das jetzt auch mit ZA. Marko Schilling

direkt zum Termin

Kontakt | Sitemap | Impressum | News

Menu
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?
Seitwert
Erreichbar für Sie:

e-mail: Chefe@t-online.de

Tel. 07031 25943

weiteres unter Kontakt

 
   Diesen Zahnarzt empfehlen

   Empfehlungen von Patienten
  
 

Unsere Lehrer

 

Vielleicht werden wir es einmal schaffen, diese Seite  zu vollenden. Wir erheben auch keinen Anspruch  auf Vollständigkeit. Stellvertretend für die vielen, vielen  Referenten, die an unserer ständigen Fortbildung beteiligt  sind und waren, seien einige hier aufgeführt.  


Nach jeder Fortbildung

 legt man die  "Latte"

               für sich etwas höher

Meine "erste Praxisfamilie" die mir das "Laufen" lernte.

Praxis Dr.  Elwert und Frau mit Team 1986 in Sindelfingen

Meine "Lehrpraxis" Dr. Elwert und Team 1984

Und jeder Sportler weiß, wenn man "Laufen" gelernt hat, muss man viel an sich arbeiten,
um ein Spitzensportler zu werden. So ist es auch im Beruf eines Zahnarztes.
Nur wer ständig dazulernt, Tips von anderen annimmt, sie umsetzt, sie in sein eigenes Praxiskonzept einfließen lässt, wird immer up to date sein.
 

Auf diesem langen Weg begleiteten mich/ uns folgende Kollegen:

In der Prothetik und Einstellung zum Arbeiten mein geistiges Leitbild. Siehe auch unter Sprüche, so manche „Lebensarbeitsweisheiten“, die ich von Kursen bei Ihm gesammelt habe. Er ist einer, der nicht nur sagt wie es geht, sondern der es auch zeigt wie es geht! „Gutowski“ in der Praxis umzusetzen wird kaum einem gelingen. Wir leben wie viele seiner "Jünger" in der Praxis „Gutowski light“.
„enger Freund von Gutowski- Kurstechniker bei so manchen prothetischen Kursen“ hat selber ein hervorragendes zahntechnisches Labor in Ostbevern und ein Fortbildungsinstitut ZÄT-Info für Zahntechniker und Zahnärzte mit hochkarätigen Referenten.
Prof. M. Dragoo (der Klick zur Life-OP)
Ein unabhängig von der Industrie forschender Parodontologe aus den Staaten. Ich durfte
Ihn bei vielen Veranstaltungen in theoretischen
 und praktischen Kursen zusammen mit Prof. Dr. Gutowski, bei ZÄT-Info und bei ZAfos erleben.
 
 

Alleine ist man nichts – das Team macht den Erfolg

 v.a. in der Perioprothetik

Prof.Dr. F. Khory / Dr. J. Schmidt

Nie wieder habe ich einen solch ruhigen Operateur wie Prof. Khoury erlebt. Nachdem ich Prof. Khoury bei einigen Wurzelspitzen-resektionskursen an der Uni Münster erleben durfte, war es ein "muß" 1 Monat an die Privatklinik Schloss Schellenstein zu gehen.

Diese Zeit lebte auch von den unterschiedlichen Charktären von OA Schmidt und Prof. Khoury, was man bezeichnen könnte als: " Wissenschaft trifft Praxis". Ich habe sehr viel gelernt und profitiere heute noch davon!

 

Dr. O. Pontius / Prof. Dr. S. Kim/

C. Ruddle

Endodontie und mirkochirurgische Endodontie vom Feinsten. C. Ruddle und Dr. Pontiums sind Anhänger der Schildermethode, kombiniert mit NiTi's und optischer Vergrößerung (OPM).

 
 

Prof. Dr. I. Kreci /Dr. Velvart/Dr. Hartlieb/Dr. L. Vanini / Dr. L. Vanini/Dr.D. Dietschi/Dr. R. Spreafico / Prof. Dr. P. Belvedere schulten uns in der Technik der adhäsiven Kunststofffüllungen im Front- und Seitenzahngebiet unter funktioneller aber auch ästhetischer Hinsicht.

Dr. Dr. H. Lübbe/ Dr. Meschenmoser/ Dr. Dr. Denis

Dr.Dr. Lübbe hat in Stuttgart eine kieferchirurgische Praxis. Diese hat er über die Jahre ebenfalls kontinuierlich erweitert und heute zusammen mit Dr. Meschenmoser und Dr.Dr. Denis zwei sehr gute und engagierte Behandler in die Praxis aufgenommen. von letzterem schwärmt meine Schwiegermutter:))). Seit ich Ihn kennenlehrnen durfte habe ich noch keinen agileren Behandler getroffen. Ihn zeichnen nicht nur sein Können aus, sondern seine Einstellung zu seinem Beruf. Auf sein Urteil und seine Aussagen, konnten und können sich Patienten und Behandler verlassen. Eine Famulatur oder ein chirurgischer Kurs bei Ihm ist ein " Muß" für jeden Zahnarzt, der selber chriurgisch tätig sein möchte. Auch mein Kollege Schilling war nach einer Famulatur nur voll des Lobes.

 
 

Johannes Meist.

Bei Ihm lernten wir die Kauunterfütterung mit seinem Ex-3N Material. Leider hat er nicht sehr viel Wert auf Okklusion gelegt, so dass wir heute mehr Erfolge mit dem Konzept nach Prof. Gutowski haben. Es war zur damaligen Zeit aber eine Bereicherung unseres Spektrums bei Unterfütterungen.

Es war ein sehr persönlicher Kurs.

Prof. Dr.mult. Heners

Leiter des zahnärzlichen Fortbildungsinstitutes in Karlsruhe.

Wir haben bei Ihm u.a. das "dentoalveoläre Desing" kennen lernen dürfen.

 
 
 

PD. Dr.J. Hermann und Prof. Dr.R. Gomez

drufte und darf ich z.Z. bei der Kursserie Implantologie in Stuttgart erleben. Tolle Referenten, die einem nicht nur sagen, sondern auch zeigen wie es geht. Die Powerpoint-vorträge von Prof.Dr. Gomez sind die "kurzweiligsten" , die ich jemals gehört / gesehen habe. Hier wird wissenschaftliches Fachwissen gepaart mit praktischem Vorgehen. Vorgetragen mit Ernst und Witz.

 Dan Fischer, Uta,USA

steht für eine zeitgemäße, ästhetische und vor allem minimalinvasive Zahnheilkunde.
 

" This is the best time ever to be a dentist...."

 

Prof. Dr. R. Hahn, Tübingen

stellt Themen aus der Zahnmedizin wie Endodotie, Implantologie,
Prophylaxe didaktisch super vor. Man nimmt immer was mit von seinen Kursen. Er ist selber noch in eingener Praxis tätig und weiss deshalb von was er spricht. Er zeigt nicht nur Fotos, sondern er zeigt es auch praktisch wie's geht!


 

Statistik-Zähler für Website-Besucher

Gast

Es gibt bereits:



Besucher auf dieser Website
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail